UNSERE KIRCHE

Kirche St. Johann Nepomuk erbaut 1841-1846; Architekt Prof. Carl Rösner

Nepomuk-Kirche FrontalansichtHimmelfahrt des hl. Nepomuk

Unsere Pfarrkirche liegt im 2. Wiener Gemeindebezirk, der Leopoldstadt.
Der Eingang in die Kirche befindet sich auf der Praterstraße, gleich rechts daneben ist in der Rotensterngasse ein Abgang zur U-Bahnstation Nestroyplatz (U1).
Ein barrierefreier Zugang (Rampe) zur Kirche ist aus der Nepomukgasse (links von der Kirche) möglich.

Einen Umgebungsplan finden Sie hier: Karte anzeigen

Es ist unser Bestreben, die Kirche täglich von ca, 8 bis 19:30 Uhr offenzuhalten, in den Ferien ist sie meist nur vor und nach den Gottesdiensten geöffnet.

Wir haben uns bemüht unsere Kirche für verschiedene Interessensgruppen zu beschreiben und so gibt es hier die Möglichkeit aus verschiedenen „Kirchenführern“ den auszuwählen, der Sie interessiert.

Der Standard-Kirchenführer bietet hier auf der Homepage einen Überblick über die Entstehungsgeschichte der Kirche sowie das Bauwerk und seine Ausgestaltung.

Der Kinderkirchenführung ist für Kinder entworfen…….

Der Führich-Kreuzweg ist das berühmteste Kunstwerk in unserer Kirche und wird hier detailliert beschrieben.

Wir planen einen geführten Rundgang zur Verfügung zu stellen, der dazu dient in der Kirche vor Ort Informationen zu bekommen. Diesen soll man dann mit einem QR-Code vor Ort aufrufen können.

Dazu gibt es noch Kurzführer zum Download in den Sprachen englisch, französisch, italienisch und polnisch:

Small church guide
Petit Guide de l´Église
Piccola Guida
May przewodnik koœcielny

Anlässlich des 175-jährigen Kirchenjubiläums im Oktober 2021 wird ein neuer gedruckter Kirchenführer aufgelegt (der letzte ist leider nicht mehr verfügbar).
Wir arbeiten gerade an dessen Erstellung. Sobald er verfügbar ist, wird man ihn auch online bestellen können.