Projekt Beschreibung

Überblick

Im September 2007 wurde im Rahmen der Dritten Ökumenischen Versammlung festgehalten, dass die gegenwärtigen Prozesse in Umwelt und globalisierter Wirtschaft nicht mit der Sorge um unsere Zukunft vereinbar sind. Und nicht mit dem Evangelium. Eine kleine Arbeitsgruppe hat seit 2008 erste Anstöße geliefert, ökologisch-ökonomische Defizite in unserer Pfarre zu beheben und Bewusstseinsbildung betreffend fairen Handel und Entwicklungszusammenarbeit zu leisten. 2019 hat sich eine neue Arbeitsgruppe gebildet, die sich mit Fragen der Nachhaltigkeit im Leben der Pfarre und im persönlichen Leben beschäftigt.

Leitbild

Gott schuf also den Menschen als sein Abbild; als Abbild Gottes schuf er ihn. Als Mann und Frau schuf er sie. Gott segnete sie, und Gott sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und vermehrt euch, bevölkert die Erde und unterwerft sie euch, und herrscht . . . über alle Tiere . . . Dann sprach Gott: Hiermit übergebe ich euch alle Pflanzen der ganzen Erde . . . Euch sollen sie zur Nahrung dienen. Allen Tieren…, was Lebensatem in sich hat, gebe ich alle grünen Pflanzen zur Nahrung.

(Genesis 1, 27-30)

Gott, der Herr, nahm also den Menschen und setzte ihn in den Garten von Eden, damit er ihn bebaue und hüte. Dann gebot Gott dem Menschen: Von allen Bäumen des Gartens darfst du essen, doch vom Baum der Erkenntnis von Gut und Böse darfst du nicht essen; denn sobald du von ihm isst, wirst du sterben.
(Genesis 2, 15-16)

Angebote und Aktivitäten

  • Thermische Sanierung des Pfarrhauses (Fenstertausch, Dämmung der obersten Geschoßdecke)
  • Ein Themenabend im Neubaugebiet zur Enzyklika „Laudato si“
  • Eine Bibelrunde zum Thema „Schöpfung“ anlässlich des Weltklimagipfels in Paris
  • Veranstaltung eines Zero Waste Pfarrcafés
  • Mülltrennung im Pfarrhof
  • Infoabend zum Thema Abfallvermeidung
  • Aktivitäten in der Langen Nacht der Kirchen mit Schwerpunkt „Schöpfung bewahren“

Perspektiven

  • Die geplanten Schwerpunktthemen sind nachhaltiger Einkauf, Müllvermeidung und Mülltrennung
  • Auf einer Website werden Beiträge und Links zum Thema gesammelt und laufend aktualisiert.