Projekt Beschreibung

Jungschar in St. Johann Nepomuk

Webseite

https://v-zeller.wixsite.com/jungschar-nepomuk

Unsere Pfarre blickt bereits auf eine lange „Jungschar-Tradition“ zurück – seit über 50 Jahren gibt’s bei uns bereits Jungschar-Gruppen. Momentan wird die Jungschar von einem Team von 3 Pfarrverantwortlichen (Elisabeth Revay, Iris Höfling, Nici Weber) geleitet, die einzelnen JS-Gruppen werden von insgesamt 20 Gruppenleitern und –helfern (im Alter von 15 bis 29 Jahren) betreut. Die Jungschar-„Laufbahn“ beginnt nach der Erstkommunion und endet nach der 5. Klasse (Gymnasium/Hauptschule).

Wir in der Jungschar…

…möchten allen Kindern einen Lebensraum bieten und schaffen, in dem sie die Gemeinschaft spüren können. Unser Ziel ist eine lockere Atmosphäre, in der Kinder die Möglichkeit haben, aus sich heraus zu kommen, Neues zu entdecken, Dinge zu hinterfragen und Spaß zu haben. Da wir die Kinder in der eigenen JS-Gruppe über Jahre hinweg begleiten, wird eine sehr vertraute Beziehung zueinander aufgebaut, die sehr wertvoll für uns ist. Daher versuchen wir individuell auf die Interessen und Bedürfnisse der Kinder einzugehen und für sie da zu sein.

„Ein Jungscharkind zu sein ist etwas ganz besonderes, denn man weiß sich in einer sehr großen Gruppe von Freunden!“ (Zitat zweier JS-Kinder, Jana D. und Anja B.)

Jungschar ist…

…Kirche mit Kindern

…Lebensraum für Kinder

…Lobby im Interesse der Kinder

…Hilfe getragen von Kindern