Projekt Beschreibung

Wer wir sind?

Seit November 2006 finden sich singfreudige, jüngere und ältere Pfarrmitglieder in der „Singgemeinschaft St. Johann Nepomuk“ zusammen, um gemeinsam an der musikalischen Mitgestaltung unserer Gottesdienste zu arbeiten.

Im Lauf der Jahre immer wieder verstärkt durch „neue“ singbegabte Menschen proben nunmehr 12-20 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Eva Weinrad vorwiegend Neue Geistliche Lieder in vierstimmigen Sätzen. Meist singen wir unter Begleitung von Gitarre(n) und Melodieinstrumenten (Querflöte, Saxophon, Klarinette), aber auch zeitgemäße a-capella-Gesänge haben wir schon erarbeitet.

Mittlerweile ist unser Gesang fixer Bestandteil der „Abendgebete in Advent und Fastenzeit“, der Liturgien der Heiligen Österlichen Tage, des Abendlobes in der Langen Nacht der Kirchen und einiger Familienmessen in jedem Arbeitsjahr. Auch so manches Fest durften wir schon musikalisch umrahmen (Bildungswerk-Jubiläum, Priesterjubiläum, Nachprimiz, Hochzeiten, Ökumenischer Gottesdienst am Tag des Judentums,…).

Wir treffen einander etwa alle zwei Wochen im Pfarrhof, die Wochentage sind Montag, Dienstag oder Mittwoch, die Proben beginnen um 19.30 Uhr (mittwochs 19.45 Uhr nach der Abendmesse) und dauern 1 ½ bis 2 Stunden, vor „Auftritten“ wird manchmal noch eine Probe eingeschoben. Auch das gemeinschaftsfördernde „Z’sammsitzen“ nach den Proben kommt nicht zu kurz.

Die Information über alle Termine erfolgt per Email.

Sie wollen mitmachen?

Wenn Sie bei uns mitsingen wollen oder uns anderweitig musikalisch unterstützen möchten, melden Sie sich bitte bei Eva Weinrad oder in der Pfarrkanzlei.

Die nächsten Termine:

– Derzeit Corona-bedingt keine.

Die nächsten Chorproben:

– Derzeit Corona-bedingt keine.